Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Corona-Informationen

Auf der Homepage des Kultusministeriums sind aktuelle Neuigkeiten vorhanden. Wir versuchen Sie auch auf der Homepage über Neuigkeiten zu informieren. Die wichtigsten Informationen geben wir an Sie auch per Mail weiter.

 

Kultusministerium

 

Häufige Fragen und Antworten

 

Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen Schuljahr 21/22

 

  • Unterricht nach Stundenplan
  • In den ersten beiden Wochen nach den Sommerferien gilt inzidenzunabhängig die Maskenpflicht im ganzen Schulgebäude.

  • Die Testpflicht gilt weiterhin als Voraussetzung zur Unterrichtsteilnahme.

  • Sport im Klassenverbund ist ohne Maske gestattet.
  • Ebenso sind Tagesausflüge im Klassenverbund erlaubt.

 

Präsenzpflicht:

Um von der Präsenzschulpflicht befreit werden zu können, müssen die Erziehungsberechtigten im neuen Schuljahr ein ärztliches Attest vorlegen.

 

Maskenpflicht*:

Im Schulgebäude gilt vorerst eine erneute Maskenpflicht. Auf dem Pausenhof muss die Maske nicht getragen werden.

 

Testung

Die Schüler*innen testen sich 2 Mal wöchentlich zu Hause.

Am Montag und Donnerstag muss der Schule jeweils eine Eigenbescheinigung vorgelegt werden.

Ab dem 27. September müssen sich die Schüler*innen 3 Mal pro Woche testen. 

Eigenbescheinigungen müssen dann Montag, Mittwoch und Freitag vorgelegt werden.

 

VorlageEigenbescheinigung

 

Nachweis Testung

Nachweise durch die Schule, dass das Kind getestet wurde, entfallen. Alle Schüler*innen gelten als getestet und haben somit ohne Bestätigung der Schule Zugang zu Veranstaltungen, Restaurants, Zoos etc..

 

Hygiene- und Abstandsregeln:

Hygiene und Abstand bleiben weiterhin wichtig. Deshalb sollten folgende Dinge beachtet werden:

-Regelmäßiges Händewaschen sowie das Desinfizieren bei Eintritt in das Schulgebäude bleiben bestehen. 

-Zwischen einzelnen Klassenstufen bleibt ein Abstandgebot; die Klassen verbringen die Pausen weiterhin in abgetrennten Pausenbereichen. 

-Ankommen am Morgen: Die Kinder der einzelnen Klassenstufen stellen sich bitte auf dem Bereich auf, an dem sie an diesem Tag die Pause verbringen.

 

Aktuelle Regelung Schulen BW 13.09.21

 

Corona Verordnung Schule und Kita 27.08.21

 

 

 

 

 

 

 

* Vorgabe medizinischer Masken

"In vielen Lebensbereichen, auch im öffentlichen Personenverkehr, ist das Tragen medizinischer Mund-Nasen-Bedeckungen bereits etabliert. Solche medizinischen Masken sind nicht nur FFP-2 oder KN95 Masken, sondern auch sog. „OP-Masken", die in der Regel aus mehreren Lagen Stoff oder Baumwolle bestehen und deren äußere Schicht flüssigkeitsabweisend ist.
Es ist sehr ratsam, den zusätzlichen Schutz, den medizinische Masken bieten, auch an den Schulen zu nutzen. Eine entsprechende Verpflichtung, solche medizinischen Masken zu tragen, wurde deshalb nun auch für alle Schulen in die Corona-Verordnung aufgenommen."